Nun ist auch das 3. und letzte Tor der alten Wagenhalle von der Mitarbeitern des Bauhofs der Stadt Attendorn ausgebaut worden. Sicherlich haben die Tore das Aussehen der “Alten Feuerwehr” sehr geprägt. Gerade deshalb werden dort auch wieder zwei große Glaselemente/Tore entstehen, die viel Licht in den großen Veranstaltungsraum bringen und eine fließende Verbindung zwischen Vorplatz und Veranstaltungsraum ermöglichen werden.