Nach der Gründungsversammlung am 5. Juni im “Alten Feuerwehrhaus” sind nun auch alle weiteren formalen Schritte zur Vereinsgründung abgeschlossen. Vor kurzem wurde der Eintrag ins Vereinsregister bestätigt und die Vereinsgeschäfte konnten aufgenommen werden.

Im Mittelpunkt stehen derzeit die Planungen für die Umgestaltung des “Alten Feuerwehrhauses” in ein multifunktional genutztes Dorfhaus. Alle im Rat der Hansestadt Attendorn vertretenen Fraktionen wurden vor Ort im Rahmen von drei Info-Abenden über das Dorfhaus-Konzept informiert. Mehrere Gespräche über bestehende Fördermöglichkeiten wurden geführt, auch wurde der offizielle Antrag an den Bürgermeister der Hansestadt Attendorn vorbereitet.

Wer die Aktivitäten des Dorfvereins aktiv mitgestalten oder unterstützen will, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden. Das Beitrittsformular findet sich im Downloadbereich und kann ausgefüllt bei den Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstands eingereicht werden. Der Mitgliedsbeitrag ist auf 12,00 € pro Jahr festgelegt, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sind beitragsfrei.

Für den Vorstand des “Dorfvereins HELDEN e.V.

Klaus Gabriel

Das Foto (Bildquelle: Martin Droste, WP) zeigt den am 5. Juni 2019 gewählten Gesamtvorstand (v.l.n.r.): Thomas Besting, Friedhelm Gabriel, Rüdiger Doblun, Klaus Gabriel , Ulrich Gabriel, Günter Schulte, Andreas Fichna, Vera Fichna, Stephanie Voss, Michael Koch, Levin Böcher und Berthold Mertens